www.ts-hoechst.com

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Höchster Faustballer weiter auf Erfolgskurs!

E-Mail Drucken PDF

Mit dem 5:0 Sieg über den TV Rüti im 1/16-Finale im SWISS-Cup setzen die Höchster Faustballer ihren Erfolgskurs weiter fort.

Mit dem Bonus, als unterklassige Mannschaft jeden Satz mit 3:0 Punkten Vorsprung zu beginnen, waren die Vorzeichen gut ein Wörtchen um den Sieg mitzureden.

Nachdem sich Hauptangreifer Dennis Brulc gleich zu Beginn beim Stand von 8:6 an der Hand verletzte  und somit ausschied, wurden die Karten neu gemischt, und die Stimmung in der Faustballarena kurzzeitig arg gedämpft.  Die Höchster mussten ihre Aufstellung komplett ändern und Daniel Zenz von der Defensivposition in den Angriff stellen. Heinz Merlin übernahm nun die Defensivaufgaben von Zenz. Neu formatiert steckten sie diesen Schock aber sehr schnell weg und konnten den ersten Satz mit 11:8 nach Hause spielen.

Die Sätze 2 und 3 waren dann hart umkämpft. Durch enormen Kampfgeist und Zusammenhalt der Mannschaft konnten die Höchster, trotz Ausfall von Brulc, beide Sätze äußerst knapp aber dennoch für sich entscheiden. Wichtig war zu diesem Zeitpunkt das die Höchster Abwehr zu Höchstform auflief, und Rüti trotz einigen Umstellungen kein Mittel fand diese entscheidend zu bezwingen. Zu Beginn des 4. Satzes kam dann wieder Entlastung für die Mannschaft durch die Wiedereinwechslung von Brulc.

Die Höchster hielten Rüti auch in den letzten beiden Sätzen auf Distanz, und spielten jeweils ihren Punktevorsprung nach Hause. Somit war der nächste Sieg über eine Nationalligamannschaft fix.

Im 1/8 Finale könnte mit Faustball Widnau der amtierende Schweizer Meister und Europacupsieger der nächste Gegner in der Faustballarena Höchst sein. Die Faustballer der TS Höchst hoffen auf diese Begegnung und sehen ihr gespannt entgegen. Wer weiß zu was der Cupschreck aus Höchst noch in der Lage ist zu leisten.

TS Höchst (2.Liga)         -           TV Rüti (Nati B)             5:0 (11:8 / 11:9 / 11:9 / 11:7 / 11:8 )

 

TS Höchst: Dennis Brulc, Daniel Zenz, Heinz Merlin, Jürgen Blum, André Röck, Markus Lutz, David Ladurner

 

Ausschreibung ManfredGonnerGedenkWettkampf Schüler+Masters

E-Mail Drucken PDF

Manfred Gonner Gedenk Wettkampf Schüler und Masters am 30. Mai 2015:

...hier gehts zur Ausschreibung

 

 

Tolle Fotos von der Vereinsmeisterschaft 2015

E-Mail Drucken PDF

Hier könnt ihr noch ein paar ganz spezielle Fotos von den Vereinsmeisterschaften 2015 anschauen:

zur Gallerie....

Vielen Dank für die tollen Fotos an den Fotografen Christian Holzer!

 

 

 

Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften der Kunstturnerinnen:

E-Mail Drucken PDF

Vergangenes Wochenende fanden die Vlbg. Mannschaftsmeisterschaften der Kunstturnerinnen in Dornbirn in der Messehalle statt. Dem Turnsportzentrum Dornbirn gelang ein straff geführter und dadurch interessanter Wettkampf vor einer gefüllten Tribüne.

Die Stimmung war gut und die Turnerinnen wurden für ihre Leistungen mit viel Applaus belohnt. Das haben sie sich aber auch verdient. Gleich zwei Mal konnten wir den Sieg erkämpfen und haben acht neue Vorarlberger Mannschaftsmeisterinnen. Dazu kamen noch zwei tolle vierte Plätze und ein zehnter Platz.

Und hier die Ergebnisse:

Klasse Kinder 3: 1. Rang:  Ellen Plangger, Pia König, Leonie Fink und Lena Schneider ( 11 Mannschaften)

Klasse Kinder 2: 1. Rang: Corinna Sylli, Emily Schneider, Elsener Marielen und Elena Schallner.
4. Rang: Madeleine Pobaschnig, Hanna Kofler, Theresa Nagel und Nora Krammer (9 Mannschaften)

Klasse Kinder 1b: 4. Rang:   Carla Krammer, Irina Hildebrand, Lorena Loacker und Melina Faißner
11. Rang:  Magdalen Hilbe, Laura Bodingbauer, Lorraine Brüning und Julia Reiter (12 Mannschaften)

Wir gratulieren recht herzlich allen Turnerinnen zu dieser tollen Leistung!

 

Ausschreibung Internationale VLV - Hallenmeisterschaften

E-Mail Drucken PDF

Internationale VLV - Hallenmeisterschaften Masters

22.02.2015 – Leichtathletikhalle im Messegelände in Dornbirn

Veranstalter: TECNOPLAST TS Höchst

Download: Siegerliste...

 

Vereinsmeisterschaften am Samstag den 28. Februar 2015

E-Mail Drucken PDF

Am 28.2.2015 gingen in der Turnhalle der Mittelschule die Vereinsmeisterschaften der TECNOPLAST TS Höchst über die Bühne.  
Trotz sehr vielen krankheitsbedingten Ausfällen zeigten über 110 Buben und Mädchen ihr Können in den Sparten Leichtathletik, Turn 10 und Kunstturnen.

Vor einer vollen Zuschauertribüne fand noch tolles Showprogramm mit Staffellauf, Tanz und Akrobatik statt.

Das Turnfest wurde auch als Anlass genutzt junge Turnerinnen und Turner für besondere sportliche Erfolge bei nationalen und internationalen Wettkämpfen zu ehren.

Sämtliche Turnbewerbe fanden heuer erstmals parallel statt. Dadurch konnte die Siegerehrung bereits um 15.15 Uhr stattfinden, was von den Zuschauern sehr positiv aufgenommen wurde. Die Siegerehrung wurde vom Bürgermeister Herbert Sparr, Sportreferent Wilfried Mayer,  Frank Böhler, dem Geschäftsführer der Firma TECNOPLAST, sowie unserem Vorstand Raimar Grabherr,  durchgeführt. Die Firma TECNOPLAST unterstützt die TS Höchst nun bereits seit vielen Jahren als Haupt- u. Namenssponsor.

viele Fotos in der Galerie...

zur Siegerliste...

 

 
JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Suchen

Login

Facebook Share

Share on facebook