• Logo
3x 158 14x 13x 15x 12x 11x 16x 1x 2x 4x 6x faust2 IMG_7746 rund1 Gruppenfoto IMGP7366 rund2 DSC_1698 IMG_0263 ttstatse _MG_9683 _MG_9711 _MG_9745 _MG_9830 _MG_9918 _MG_9924 _MG_9994

Gymnaestrada 2015 in Helsinki

Sieg im SAP-Cup 2015

Höchster Rundenlauf...

Rundenlauf... Alt und Jung für einen guten Zweck...

Landesmeister Schülerklasse 2015

TeamTurn-Staatsmeisterschaften in Schwanenstadt

Siegreiche Landesmeisterschaften im Team-Turnen 2016

Die TECNOPLAST Turnerschaft Höchst startete am 01.10.2016 mit zwei Mannschaften bei den Landesmeisterschaften im Team-Turnen in Wolfurt. Insgesamt waren 21 Mannschaften am Start, die an der Tumblingbahn, am Trampolin und am Boden ihr Können präsentierten. Im ersten Durchgang startete das Nachwuchsklasse-Team von Barbara Schneider und Petra Piringer. Die Mädchen Irina Hildebrand, Loraine Brünning, Laura Bodingbauer, Julia Reiter, Magdalen Hilbe, Stella Leitner, Lina Gabriel und Annika und Carina Wagner starteten mit einer nahezu fehlerfreien Bodenübung in den Wettkampf und konnten ihre Klasse am Tumbling und Trampolin nochmals beweisen. Aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen konnten Sie sich am Ende des Tages gegen die sehr starke Konkurrenz aus Wolfurt und Dornbirn durchsetzen und auf dem Siegertreppchen den Landesmeistertitel in der Nachwuchsklasse feiern.
Im zweiten Durchgang zeigten die Turnerinnen der Schülerklasse Elena Reiter, Madlen Schneider, Fabienne Schneider, Fabienne Piringer, Annika Helbock, Celine Brunner, Lorena Loacker, Carla Krammer, Hannah Turner, Theresa Feuerstein, Lea Pfanner, Pia Moosmann, Lilly Tait, Celine Netzer und Melina Faißner ihr Können. Am ersten Gerät absolvierten die Mädchen unter der Leitung von Sabrina Küng, Sarah Blum und Lisa Helbok ein fehlerfreies Tumblingprogramm auf hohem Niveau und wurden mit einer herausragenden Wertnote belohnt. Ebenso stark war die Vorführung am Trampolin und so wurden die Mädchen ein zweites Mal mit der Tageshöchstnote in dieser Klasse belohnt. Trotz kleinen Fehlern am Boden reichte die insgesamt absolut eindrucksvolle Vorführung zum Sieg in der Schülerklasse mit einem Vorsprung von 1,0 Punkten. Wir gratulieren den beiden Teams zu ihren tollen Leistungen und freuen uns bereits auf die anstehenden Staatsmeisterschaften am 12.11.2016 in Dornbirn. Zusätzlich bedanken wir uns bei unseren Kampfrichterinnen Edith Schreiber, Martina Glanzer und Lisa Helbok.

Drucken